Alle Arten von Linsen (und was man mit ihnen machen kann)

Sie wollen Linsensuppe machen. Sie öffnen Ihren Schrank. Sie holen fünf halbvolle Tüten mit fünf verschiedenen Linsensorten heraus. Sie kratzen sich am Kopf und fragen sich, ob Sie die roten Linsen durch braune Linsen ersetzen können oder ob Sie den Bodensatz von ein paar Tüten mischen können, um die volle Tasse zu bekommen, die Sie brauchen. Nun, das kommt darauf an. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Sie denken vielleicht, dass Linsen Bohnen sind, und technisch gesehen, hätten Sie recht. Linsen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte, genau wie Kichererbsen oder Pintobohnen, aber wir haben einen besonderen, separaten Platz für all die verschiedenen Arten von Linsen in unserem Herzen. Generell sind Linsen schneller gar als Bohnen. Deshalb sind sie die Helden des Wochenendessens. Und da es so viele Sorten gibt, gibt es eine ganze Welt zu entdecken. Manche sind fester, manche weicher, manche cremiger, manche bunter. Hier erfahren Sie, wie Sie die Linsensorten verwenden, die Sie am ehesten im Supermarkt finden.

Mehr anzeigen
Bild kann enthalten: Pflanze, Lebensmittel, Erzeugnis, Bohne, Gemüse und Linse
Reis und braune Linsen, Freunde für immer.

Yossy Arefi

Braune und grüne Linsen

Wenn Sie an Linsen denken, sind das wahrscheinlich die, die Ihnen in den Sinn kommen. Braune und grüne Linsen sind die “Überall”-Linse. Wenn Sie in einem Diner oder einem Restaurant in der Nachbarschaft eine gewöhnliche “Linsensuppe” bestellen, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit diese Typen bekommen, die größer als die anderen Sorten sind und eine abgeflachte linsenähnliche Form haben. Sie kochen schnell (zwischen 20 und 30 Minuten) und neigen dazu, sich zu teilen und auseinanderzufallen, wenn sie durchgekocht sind. Sie verdicken und verleihen Suppen und Eintöpfen – ihrem natürlichen Lebensraum – einen milden, erdigen Geschmack. Verwenden Sie diese Linsen, wenn Sie die Breiigkeit genießen wollen, und nicht, wenn Sie ganze, intakte Linsen für einen Salat brauchen. Auch in einem pürierten Dip oder Aufstrich machen sie eine gute Figur.

Dieses Bild kann Lebensmittel, Gerichte, Mahlzeiten, Pflanzen und Schalen enthalten
Linsen-, Kokosnuss- und Tomatensuppe. Mit roten Linsen. Duh.

Alex Lau

Rote Linsen

Einige rote Linsen sind rot, wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben. Aber sie bewegen sich auch in der Kategorie gelb/orange. Unabhängig von der Farbe sind sie am häufigsten in indischen Curry-Gerichten wie Daal zu finden. Diese brauchen etwa 20 Minuten zum Kochen, und wenn die Haut der roten Linse aufplatzt, zerfällt sie schnell und wird breiig. Das ist genau das, was Sie wollen, wenn es um Daal oder Soßen geht, die angedickt werden müssen, und sie sind mehr oder weniger austauschbar mit den braunen und grünen Linsen. Auch hier gilt: Wenn Sie einen dicken, wohltuenden Brei wollen, werden diese Ihnen gut tun.

Bild kann enthalten: Pflanze, Lebensmittel, Erzeugnis, Linse, Gemüse und Bohne
Französische Konfetti-Linsen, die ihren Namen verdienen.

ALex Lau

Französische Linsen (aka Lentilles du Puy)

Wir sind ganz vernarrt in französische Linsen, denn wie die besten Boxer, Anwälte und Internet-Trolle sind sie dickhäutig. Das bedeutet, dass diese gesprenkelten, grün-bläulich-grauen Kugeln, auch grüne französische Linsen oder Lentilles du Puy genannt, beim Kochen ihre Form behalten und eine angenehme, mohnige Textur haben. Dadurch, dass sie nicht matschig sind, sind sie ideal für andere Anwendungen als Suppen. (Obwohl sie großartig sind, wenn Sie eine brühigere Suppe mit einer ausgeprägteren Textur wünschen). Französische Linsen sind perfekt für eine Beilage oder einen Salat. Würzen Sie sie einfach mit Öl, Essig, ein wenig krümeligem Käse und etwas Salz und Pfeffer. Vielleicht ein wenig dünn geschnittenes rohes Gemüse für die Textur. Denken Sie jedoch daran, dass eine dickere Haut eine längere Garzeit mit sich bringt. Diese brauchen etwa 45-50 Minuten, um durchzukochen, aber überprüfen Sie sie regelmäßig nach 40 – Sie wollen sie ein wenig al dente.

Bild kann enthalten: Pflanze, Lebensmittel, Erzeugnis, Gemüse, Bohne und Linse
Gewürzte schwarze Linsen, FTW.

Hirsheimer & Hamilton

Schwarze Beluga-Linsen

Dies sind die geschmackvollsten Linsen überhaupt. Schwarze Linsen sind vielleicht nicht ganz so verbreitet wie die anderen Sorten, aber kaufen Sie sie, wenn Sie sie finden können. Sie sind klein, fast kugelförmig und können mit einem dunkleren Braunton mit braunen Linsen verwechselt werden. Was sie von anderen unterscheidet, ist eine dickere Schale. Betrachten Sie sie als eine Mischung aus französischen und braunen Linsen, die in Salaten genauso gut sind wie in Suppen. Das bedeutet, dass Sie mit der Kochzeit vorsichtig sein müssen. Wenn Sie sie ohne Brühe verwenden möchten, kochen Sie sie näher an 30 Minuten, dann behalten sie ihre Form und Textur wie ihre französischen Kameraden; kochen Sie sie näher an 40 Minuten, dann beginnen sie auseinanderzufallen wie die braunen, grünen und roten Linsen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.