Anatomie des Dens und ihre Bedeutung für die Frakturbehandlung: eine anatomische und radiologische Studie

Zweck: Die häufigsten Verletzungen der oberen Halswirbelsäule sind Frakturen des Dens axis. Ziel unserer Studie war es daher, drei Fragen zu beantworten, nämlich (1) ob die Größe des Dens auf allen Ebenen ausreichend ist, um zwei Schrauben aufzunehmen, (2) wie groß der Winkel der posterioren Neigung des Dens bei einem gesunden Individuum ist und (3) die gemessenen Variablen zwischen den Geschlechtern zu vergleichen.

Methoden: Die Kohorte umfasste 50 Männer und 50 Frauen, die im CT des kraniozervikalen Übergangs untersucht wurden. Wir maßen die fünf Durchmesser des Dens sowie den posterioren Dens-Angulationswinkel (PDAA) und den Schraubeneinführwinkel (SIA). Die gleichen Dimensionen wurden in einer Kontrollgruppe gemessen, die aus 40 nicht-pathologischen Proben des zweiten Halswirbels bestand.

Ergebnisse: Auf CT-Scans betrug der mittlere PDAA 162,7 Grad bei Männern und 160,26 Grad bei Frauen; der mittlere SIA betrug 62,0 Grad bei Männern und 60,2 Grad bei Frauen. Bei den Präparaten betrug der mittlere PDAA 169,47 Grad bei Männern und 166,95 Grad bei Frauen; die mittlere SIA betrug 65,42 Grad bei Männern und 64,47 Grad bei Frauen. Alle ermittelten Werte waren bei Männern höher; unabhängig von ihrer Messung auf CT-Scans oder Proben waren die Unterschiede zwischen Männern und Frauen statistisch signifikant (p < 0,05) bei den Werten a, c, d und e.

Schlussfolgerungen: Die Werte unserer Messungen korrelieren mit den zuvor in anderen Studien identifizierten Dimensionen. Basierend auf unserer klinischen Erfahrung und unseren Messungen gehen wir davon aus, dass zwei 3,5-mm-Schrauben in den Dens aller erwachsenen Patienten eingebracht werden können, außer bei solchen mit ausgeprägten anatomischen Anomalien. Der Winkel des posterioren Dens ist etwas größer als von uns erwartet. Der Dens ist bei Männern bei fast allen Messungen signifikant größer. Diese Dias können unter Electronic Supplementary Material abgerufen werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.