Disneyland Resort schließt am ersten Weihnachtstag zum ersten Mal seit Jahrzehnten

Besucher von Disneyland warten auf die A Christmas Fantasy Parade am Town Square in Anaheim, CA, am Freitag, 9. November 2018. (Foto: Jeff Gritchen, Orange County Register/SCNG)

Die alljährliche Tradition, herauszufinden, wann Disneyland wegen des Feiertagsandrangs zwischen dem ersten Weihnachtstag und dem Neujahrstag seine Tore schließt, wird 2020 wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden.

Downtown Disney und das teilweise wiedereröffnete Disney California Adventure werden am ersten Weihnachtstag, dem 25. Dezember, geschlossen sein. 25. Dezember, zusammen mit den Toren von Disneyland und den Türen von Disneys drei Anaheim-Hotels geschlossen.

Disneyland und Disneys drei Anaheim-Hotels sind aufgrund der COVID-19-Pandemie seit neun Monaten geschlossen, und es wird erwartet, dass die kalifornischen Themenparks bis Anfang 2021 oder bis zum nächsten Sommer geschlossen bleiben.

Downtown Disney wurde im Juli wiedereröffnet, und die Buena Vista Street von DCA kehrte im November als Erweiterung der Outdoor-Mall zum Einkaufen und Essen zurück. Disneyland war gezwungen, die Außenrestaurants in Downtown Disney und der Buena Vista Street zu schließen und 350 Mitarbeiter zu entlassen, weil Anfang Dezember in Südkalifornien ein Hausverbot verhängt wurde.

Disneyland Resort President Ken Potrock kündigte die Schließung von Downtown Disney und Disney California Adventure am ersten Weihnachtsfeiertag in einem Brief an die Mitarbeiter an.

“Seit sechs Jahrzehnten ist der Weihnachtstag immer eine besondere Zeit im Disneyland Resort gewesen, in der unsere Mitarbeiter Generationen von Gästen willkommen geheißen haben, um schöne Erinnerungen zu schaffen”, so Potrock in dem Brief. “Aber dieses Jahr ist sicherlich anders. In Anbetracht der anhaltenden Schließung unserer Themenparks und Hotels und in Anlehnung an den typischen Weihnachtsbetrieb in anderen Einzelhandelsstandorten und Einkaufszentren haben wir die Entscheidung getroffen, den Downtown Disney District, einschließlich der Buena Vista Street, am ersten Weihnachtstag zu schließen.”

In einem normalen Jahr wären Disneyland, DCA und Downtown Disney am ersten Weihnachtsfeiertag voll mit Jahreskarteninhabern, die nach dem Öffnen ihrer Geschenke vorbeikommen, und das Disneyland Hotel, das Disney’s Grand Californian und das Paradise Pier Hotel wären fast bis zur Kapazitätsgrenze mit Urlaubsreisenden gefüllt, die während der Weihnachtsferien in der Stadt sind. Natürlich ist dies kein normales Jahr.

Im Jahr 2019 schloss Disneyland am 27. Dezember vorübergehend seine Tore, da die Menschenmassen den Park füllten und neue Besucher zum Disney California Adventure auf der anderen Seite der Esplanade geleitet wurden, bis die Besucherzahlen zurückgingen.

“Wir haben den Verkauf von Tickets für den Disneyland Park vorübergehend gestoppt”, sagte der offizielle Disneyland Today Twitter-Account am 27. Dezember 2019. “Ab 11:40 Uhr sind weiterhin Tickets für den Disney California Adventure Park erhältlich. Updates folgen.”

Disneyland schloss seine Pforten an diesem Tag um 11:40 Uhr, weniger als 4 Stunden nachdem der Park geöffnet wurde. Disneyland leitete die Besucher nach Disney California Adventure um, bis später am Tag der Andrang nachlassen sollte.

“Der Disneyland Park ist derzeit an der Kapazitätsgrenze”, sagte Disneyland im vergangenen Jahr. “Der Besuch des Disneyland Resorts während der Feiertage ist für viele Menschen eine Tradition, und an Tagen mit hoher Nachfrage wie heute tun wir alles, was wir können, um so viele Gäste wie möglich willkommen zu heißen.”

Besucher, die ein “Umleitungsticket” mit Park-Hopping-Zugang am 27. Dezember kaufen. 27. Dezember 2019 ein “Umleitungsticket” mit Park-Hopping-Zugang gekauft hatten, konnten Disneyland später am Tag besuchen, nachdem sie in Disney California Adventure gestartet waren.

Disneyland hält gelegentlich Besucher vom Eintritt ab, wenn der Park die Kapazität erreicht, die auf etwa 75.000 Personen geschätzt wird. Disney veröffentlicht keine Besucherzahlen.

Die Feiertagswoche zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag und dem Neujahrstag ist typischerweise eine der geschäftigsten Zeiten des Jahres in Disneys Themenparks in Anaheim.

Touring Plans, das die Wartezeiten in den Themenparks verfolgt, schätzte, dass der Andrang in Disneyland in der Weihnachtswoche 2019 vom 27. bis 30. Dezember am größten sein würde.

An diesem geschäftigen Tag im Jahr 2019 wurden Disney-Fans, die entschlossen waren, den “geschäftigsten Ort der Welt” zu besuchen, mit längeren Wartezeiten als üblich für den Millennium Falcon konfrontiert: Smugglers Run (125 Minuten), Hyperspace Mountain (120 Minuten) und Indiana Jones Adventure (110 Minuten).

In diesem Jahr bedankte sich Potrock bei den Disneyland-Mitarbeitern für ihren Einsatz in einem schwierigen Jahr 2020, als er ihnen ein frühes Geschenk überreichte: Einen freien Tag an Weihnachten.

“Ich möchte mich bei allen unseren Cast-Mitgliedern für ihren leidenschaftlichen Einsatz und ihren Dienst bedanken”, so Potrock in dem Brief. “Wir alle freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir wieder Gäste begrüßen können, um den Weihnachtstag am Happiest Place on Earth zu verbringen. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben eine wundervolle und sichere Weihnachtszeit.”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.