HierIce Ice Baby

Jedes Baby der 90er Jahre erinnert sich an “Ice Ice Baby”. Der kultige Rapper Vanilla Ice veröffentlichte 1999 seinen ersten großen Hit, und der Song ging sozusagen viral.

In der Tat war “Ice Ice Baby” der erste Hip-Hop-Song, der auf Platz eins der Billboard-Charts landete. Und obwohl die Kritiker (darunter auch ein anderer Aufsteiger jener Zeit, Eminem) Vanilla Ice hassen, stieg er zum Star auf. Vielleicht konnte er nicht so schnell rappen wie Marshall Mathers, aber das bedeutet nicht, dass er nicht groß rauskam.

Der Rapper hinter dem Namen ist eigentlich Robert Matthew Van Winkle, und es war nicht alles glatt für Ice, als er ins Rampenlicht trat. Obwohl er bereits ein Album veröffentlicht hatte, schien “To the Extreme”, auf dem der eingängige Hit zu hören war, das einzige zu sein, für das sich die Öffentlichkeit interessierte.

Zudem gab es einige Urheberrechtskonflikte um die Ursprünge des Songs und andere Kreative, die um die (möglicherweise unverdiente) Anerkennung wetteiferten, und Van Winkle hatte einige Probleme am Hals. Und unglücklicherweise war der Ruhm (und der Reichtum) für den Star, der jetzt in seinen 50ern ist, etwas flüchtig.

Die gute Nachricht ist, dass Vanilla Ice es geschafft hat, einen Teil seines Reichtums über die Jahre zu erhalten. Laut Wealthy Gorilla ist Van Winkle im Jahr 2020 10 Millionen Dollar wert.

Wie schaffte es Ice nach den Welttourneen und den negativen Kritiken in den 90ern, seinen Geldfluss aufrechtzuerhalten?

Nun, anfangs tat er es nicht. Van Winkle erinnert sich an diese Zeit: “Ich hatte 100.000.000 Dollar auf der Bank und konnte mir kein Glück kaufen.”

Ein Teil des Geldes ging natürlich direkt die Toilette hinunter. Wealthy Gorilla hebt die Tatsache hervor, dass Vanilla Ice sein Geld für Yachten, Ferraris, Lamborghinis, Villen, Jetskis und mehr ausgab.

Das ganze Geld auszugeben, half ihm nicht, sein Glück zu finden, und der Rapper machte mental einige harte Zeiten durch.

Aber während der Zeit, in der sich “Ice Ice Baby” wie warme Semmeln verkaufte, sagte der reiche Gorilla, dass Vanilla Ice “mehrere Immobilien gekauft hat: ein Haus neben Michael J. Fox in L.A., ein Palast in Miami und eine Berghütte in Utah.”

Diese Immobilien sollten sein Schlüssel sein, um bis in sein fünftes Lebensjahrzehnt hinein einen gewissen Wohlstand zu bewahren. Vanilla Ice erinnerte sich: “Ich machte eine Pause vom Touren, sah, dass meine Immobilien Spinnweben hatten, also verkaufte ich sie, und – zu meiner Überraschung – machte ich einen riesigen Gewinn!”

Es half auch, dass er nach seiner Zeit als Rapper unter anderem professioneller Jetskifahrer wurde. Aber er hat die Musikwelt nie wirklich verlassen und veröffentlichte weiterhin sowohl unabhängige als auch von Plattenfirmen gesponserte Alben.

Aber trotz seines anhaltenden Reichtums ist Vanilla Ice nicht im großen Stil ins Rampenlicht zurückgekehrt… Es sei denn, Fans betrachten seine Gerichtstermine wegen Einbruchs, Diebstahls und Problemen mit seiner Ex-Frau als einen Anspruch auf Ruhm. Ähnlich wie Chris Browns juristische Probleme, sah sich Vanilla Ice mit Anschuldigungen seiner ehemaligen Flamme konfrontiert, aber im Gegensatz zu Brown wurde Ice an seinem Tag vor Gericht freigesprochen.

Glücklicherweise scheint er mit seinem Leben so zufrieden zu sein, wie es ist, was beinhaltet, dass er mit seinem Zweijährigen die Sesamstraße schaut (Ice hat auch zwei ältere Kinder mit seiner Ex) und mit all seinen “Spielzeugen” in der Garage spielt.

Lane Pevens (756 veröffentlichte Artikel)

Lane liebt es, über das Leben der Promis zu schreiben &, weil es ihr eine Ausrede gibt, durch die Feeds der Influencer zu scrollen, sich über den neuesten Hollywood-Klatsch zu informieren und herauszufinden, wohin ihre Lieblingsstars aus den 90ern verschwunden sind, wenn sie nicht mehr auf dem Radar der Fans sind. Wenn sie nicht schreibt, schaut Lane gerne Netflix-Serien in einem ungesunden Ausmaß.

Mehr von Lane Pevens

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.