High-Yield-Gehälter in Europa höher als in den USA

Recruiter sagen, dass US-High-Yield-Verkäufer und -Händler ihr Gehalt erhöhen können, indem sie einfach in ein Flugzeug über den Atlantik springen.

“Unterhalb der Ebene des Managing Directors verdienen die meisten High-Yield-Verkäufer und -Händler in der Londoner City 25 % mehr als ihre Kollegen in New York”, sagt Lee Thacker, Berater bei Highland Partners in der City.

Dieser Ansicht ist auch Shaun Springer, CEO der Londoner Personalberatung Napier Scott. High-Yield-Verkäufer und -Händler werden in London bis zu 35 % mehr bezahlt als in New York, sagt Springer.

Keine Überraschung also, dass der europäische High-Yield-Sektor mit US-Emigranten übersät ist. Man denke nur an David Lofts, Leiter des europäischen High-Yield-Bereichs bei Jefferies International, Chris Turner, Leiter der europäischen High-Yield-Kapitalmärkte bei Merrill Lynch, oder Derrick Herndon, Leiter des europäischen High-Yield-Handels bei Credit Suisse First Boston (CSFB).

Was macht London zu einer goldenen Gans für High-Yield-Verkäufer und -Händler? Die Antwort ist einfach: Angebot und Nachfrage. “Es gibt weniger gute High-Yield-Leute in London, und Banken, die gute Teams aufbauen wollen, sind bereit, einen Aufschlag für sie zu zahlen”, sagt Thacker.

Im April stellte HSBC Julian Gurcel, einen Senior Debt Banker von Barclays Capital, und Chris Zilla, einen Senior High-Yield-Händler von Morgan Stanley, ein, um zum ersten Mal einen Schritt in den High-Yield-Bereich zu wagen. Zu den anderen Banken, die in den letzten sechs Monaten in den europäischen High-Yield-Markt eingestiegen sind oder dorthin zurückkehrten, gehören Calyon, Société Générale und BNP Paribas.

Mit der Einstellung von Mitarbeitern steigen auch die Gehälter. Alice Stundl, eine High-Yield-Recruiterin bei Armstrong International in London, sagt, dass die Gehälter der Londoner High-Yield-Teams 2004 um bis zu einem Drittel höher waren als 2003. “Letztes Jahr kamen die High Yields zurück und die Banken warfen ihren Leuten große Pakete zu, um sie zu halten.”

Die Personalvermittler wehrten sich gegen Versuche, die aktuellen Pakete für Londoner High Yield-Verkäufer und -Händler genau zu bestimmen, und verwiesen auf große Unterschiede je nach Haus und Fähigkeit. Ein exzellenter Senior Associate im europäischen High-Yield-Vertrieb kann ein Gesamtpaket von mehr als 400.000 (700.000 $) erwarten, sagt Thacker. Am anderen Ende der Skala verdienen schwache Senior Associates weniger als 80.000 ($146.000), sagte er.

Im Vergleich dazu sagte Mike Karp, ein High-Yield-Recruiter bei der Options Group in New York, dass Associates, die im High-Yield-Vertrieb und -Handel an der Wall Street arbeiten, Pakete zwischen 125.000 und 140.000 $ erwarten können, und VPs können bis zu 600.000 $ erwarten.

Recruiter sagten, dass die Diskrepanz wahrscheinlich bestehen bleiben wird, wenn auch nur, weil die Banken in Europa immer noch einstellen. “HSBC, Royal Bank of Scotland, Merrill Lynch und Calyon sind auf der Suche”, sagt Stundl.

Der anhaltende Appetit auf Neueinstellungen kommt trotz einiger wackeliger Wochen für den High-Yield-Markt. Anfang des Monats stufte Standard & Poors General Motors und Ford auf Ramschstatus herab und überschwemmte den Markt mit Anleihen im Wert von über 85 Mrd. $. Mehr als 13 Mrd. $ an Neuemissionen sind dadurch bedroht, wobei der afrikanische Mobilfunkbetreiber Cell C und die griechische Telefongesellschaft Tim Hellas zu denen gehören, von denen erwartet wird, dass sie bevorstehende Emissionen zurückziehen.

Dies folgt auf einen 40-prozentigen Rückgang der weltweiten High-Yield-Emissionen im ersten Quartal 2005 im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2004, so der Datenanbieter Dealogic.

Privat geben europäische High-Yield-Anwerber zu, dass die Banken möglicherweise zu viel rekrutiert haben. “Sie hätten konservativer sein können”, sagt einer. “Ein Team von drei High-Yield-Spezialisten mit Kenntnissen über andere Anleiheprodukte wäre im Moment das Sicherste.”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.