How To Match Clothes: Schnelle und einfache Farbkombinationen

Wenn Sie dies lesen, fällt es Ihnen wahrscheinlich schwer, Kleidung zu kombinieren. Und keine Sorge, Sie sind nicht allein.

In der Tat ist es eine der häufigsten Fragen, die ich bekomme! Normalerweise sind Männer verwirrt, wenn sie versuchen, verschiedenfarbige Hemden, Hosen und Schuhe miteinander zu kombinieren.

In diesem Artikel finden Sie einfach zu befolgende Richtlinien und Tipps, so dass Sie nie wieder unsicher sind, wie Sie Ihre Kleidung aufeinander abstimmen sollen.

Lassen Sie uns das tun!

Zusammenpassende Tipps und Tricks in diesem Video

In diesem Vid bespreche ich ein paar zusammenpassende Tipps und Tricks, die nicht in diesem Artikel sind. Weitere Videos finden Sie auf dem YouTube-Kanal von EG, also abonnieren Sie ihn unbedingt!

Kleidung anpassen: Der Grundgedanke

Ich halte das Ganze so einfach wie möglich. Vier Dinge, die Sie im Hinterkopf behalten sollten.

  1. #menswearneutrals. Menswear-Neutralfarben sind der SCHLÜSSEL zu Outfits, die IMMER “passen” und nie kollidieren. Lernen Sie diese, prägen Sie sie sich ein, verwenden Sie sie. Schauen Sie sich das Video oben an, um zu sehen, was ich meine.
  2. Kontrast ist der Schlüssel. Helles Oberteil, dunkles Unterteil, helle Schuhe. Dunkles Oberteil, helles Unterteil, dunkle Schuhe. Sie wollen einen guten Kontrast zwischen den drei Teilen.
  3. Bleiben Sie weg von tonalen Outfits (alle drei Teile haben die gleiche Farbe oder einen ähnlichen Wert). Es kann erfolgreich durchgeführt werden, hat aber auch die Möglichkeit, irgendwie schrecklich auszusehen. Es ist ein fortgeschrittenes Stilkonzept, das wir in einem anderen Artikel behandeln werden.
  4. Vermeiden Sie Oberteile, die zu nah an Ihrem Hautton sind. Das lässt Sie blass und verwaschen erscheinen. Lesen Sie diesen Artikel für eine tiefer gehende Erklärung.
Dies werden Sie auch lieben

Wie Sie Ihre Kleidung gut abstimmen: 5 einfache Tipps, um die Farben in Ihrem Outfit aufeinander abzustimmen

Leitfaden zum Abstimmen von Kleidung

  • Der obere Abschnitt zeigt die drei Kleidungsarten, mit jeder Farbe, die ich in diesem Beispiel verwende.
  • Ich habe jedes Outfit mit der Hose als Basis begonnen.
  • Lesen Sie den unteren Abschnitt vertikal, um die Kombinationen zu sehen, die auf jeder Hose basieren, B1 bis B5.
  • Die Auswahlmöglichkeiten, die es nicht in die Liste schaffen, könnten trotzdem funktionieren, obwohl ich versuche, das Ganze einfach zu halten.
  • Nahezu jede Hemd/Hosen/Schuhe-Kombination innerhalb jeder Dreiergruppe ist austauschbar, also fühlen Sie sich nicht an diese exakten Kombinationen gebunden.
  • Erinnern Sie sich: 1. experimentieren Sie, 2. es gibt keine festen Regeln, 3. haben Sie Spaß.

Wenn Sie sich an die drei Punkte aus dem obigen Abschnitt erinnern (Kontrast, keine Oberteile, die zu nah an Ihrem Hautton liegen, tonale Outfits vermeiden), ist das Zusammenstellen von Kombinationen aus diesen Grundfarben super einfach.

Warum nur Grundfarben? Einfachheit und auch, weil Sie, wenn Sie die Philosophie der schlanken Garderobe befolgen, alle diese Farben in Ihrem Kleiderschrank haben werden.

Zusätzlich, wenn Sie Artikel der mittleren und oberen Ebene hinzufügen, die auf der Pyramide der schlanken Garderobe basieren, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob diese Dinge zusammenpassen (denn es geht nur darum, sich zu ergänzen, nicht zu passen).

Hier sind ein paar schnelle und einfache Farbkombinationen für Kleidung

Die ganze Idee ist, Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, Hemden und Hosen zu kombinieren, und wie Sie das Outfit mit Schuhen abrunden.

Tap here for full size in new window

Farben für Kleidung mischen und abstimmen? Beachten Sie diese Dinge

Konzentrieren Sie sich auf die Top-3-Outfits, die ich zusammengestellt habe

In der obigen Grafik sehen Sie, dass es sich um grundlegende Unifarben handelt, und technisch gesehen können alle Kombinationen funktionieren. Aber um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, konzentrieren Sie sich auf die drei besten Möglichkeiten, die ich für Sie zusammengestellt habe.

Wenn Sie erst einmal den Dreh raus haben, brauchen Sie diesen Artikel nicht mehr und können jede Farbkombination zusammenstellen, nicht nur die Grundlagen.

Konzentrieren Sie sich auf die Farben!

Wir sprechen über Farben, nicht über die Genauigkeit der Illustration oder den Grad der Formalität. Dieser visuelle Leitfaden enthält Symbole, die Oberteile, Unterteile und Schuhe darstellen. Diese sind nicht unbedingt repräsentativ für eine bestimmte Art von Hemd, Hose oder Schuhen.

Vertrauen Sie darauf, dass diese Kombinationen gut aussehen, und…

Benutzen Sie Ihre Fantasie. Wenn Sie das nicht können und es Ihnen zu schwer fällt, sich das alles vorzustellen, sollten Sie vielleicht meinen Kurs zum Aufbau eines Kleiderschranks, Smart Sharp Style, in Betracht ziehen, in dem ich Ihnen helfe, eine Garderobe von Grund auf zusammenzustellen, und Ihnen alle Techniken vermittle, die Sie brauchen, um schnell und einfach Outfits zusammenzustellen.

Experimentieren Sie!

Gehen Sie an Ihren Kleiderschrank, ziehen Sie ähnliche Teile heraus und stellen Sie sie zusammen, damit Sie sehen können, wie sie zusammen aussehen. Es ist viel einfacher, als Sie denken.

Fangen Sie mit Ihrer Hose an (dann Hemd, dann Schuhe)

Ich habe diese Kombinationen mit der Hose begonnen, aber Sie können mit jedem beliebigen Artikel beginnen.

You’LL LOVE THIS ONE, TOO

Wählen Sie die besten Kleidungsfarben für Ihren Hautton

Es wird nicht EXAKT das Gleiche sein (und das ist OK)

Es wird verschiedene Grade von Dunkelheit und Helligkeit in den Farben Ihrer Kleidung geben, also benutzen Sie Ihr bestes Urteilsvermögen. Möglicherweise haben Sie es mit einem dunkleren Neutralton zu tun, oder mit einem Blauton, der heller ist als das hier gezeigte repräsentative Symbol. Denken Sie einfach daran, dass der Kontrast der Schlüssel ist.

Was ist mit gemusterten oder mehrfarbigen Hemden? Mehrfarbige Hemden – alles von einem einfachen Hemd mit Kontrastkragen bis hin zu einem Tartan- oder mehrfarbigen Gingham-Hemd – lassen sich am besten handhaben, indem Sie sich fragen, was der Gesamtfarbton des Hemdes ist.

Hängen Sie Ihr Hemd gegen eine leere weiße Wand und gehen Sie auf die andere Seite des Raumes. “Liest” es blau? Eher rot/rosa? Neutral? Was ist die Hauptfarbe, die sich zeigt? Richten Sie den Rest Ihrer Auswahl danach aus, wie das Hemd aussieht.

Khakifarbene Chinos, graue Chinos (oder Hosen) und dunkelblaue Jeans sind eine sichere Wahl, unabhängig von der Farbe Ihres Hemdes oder Ihrer Schuhe.

Make Sense?

Studieren Sie die Grafik ZUERST, und wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es mich wissen!

  • Teilen
  • Tweet
  • Pin 469
  • LinkedIn

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.