Pharaoameisen

Erscheinungsbild

Pharaoameisen sind klein, etwa 1/16-Zoll lang. Sie sind hellgelb bis rot gefärbt, mit schwarzen Markierungen auf dem Hinterleib. Pharaoameisen sehen ähnlich aus wie Diebesameisen, aber Pharaoameisen haben drei Segmente in der Antennenkeule. Da sie so winzig sind, können sie reisen und an viele Orte gelangen.

Univ. of Nebraska

Dies sind sehr kleine Ameisen. Sie können sowohl drinnen als auch draußen gefunden werden.

Diät

Pharoah-Ameisen ernähren sich von einer breiten Palette an Nahrungsmitteln; sie fressen Proteine, Süßigkeiten und Fette. Sie können sich sowohl von toten als auch von lebenden Insekten ernähren. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Köder ihre kompletten Nahrungsbedürfnisse, Süßigkeiten, Proteine und fettbasierte Köder. Im Folgenden finden Sie unsere empfohlenen Köder für den Protein-/Fett- und Zuckerbedarf.

Vermehrung

Pharaoameisen wachsen in etwa 45 Tagen vom Ei zum Erwachsenen heran. Die Königinnen leben bis zu 39 Wochen und können etwa 400 Eier legen. Arbeiterinnen leben nur bis zu 10 Wochen.

Nester und Wege

Da Pharaoameisen so winzig sind, können sie an den verschiedensten Orten gefunden werden. Im Inneren nisten sie gerne in warmen Bereichen. Ihre Nester sind in der Regel gut versteckt, und sie können weit vom Nest entfernt auf Nahrungssuche gehen, wobei sie ihre Fährten durch Pheromone markieren. Pharoahameisen können ausdauernd sein und große Kolonien bilden.

Außen können Pharaoameisen in schattigen Bereichen oder unter Schutt nisten. In den nördlichen Klimazonen können diese Ameisen nicht das ganze Jahr über draußen überleben, in Innenräumen nisten sie lieber in vertieften Bereichen wie Wandhohlräumen, unter einigen Geräten, in Steckdosen und unter Teppichen zum Schutz. Wenn ihre Kolonien gestört werden oder die Kolonie zu groß wird, können sie umziehen.

  • Im Innenbereich findet man sie normalerweise in der Küche und in Badezimmern, aber Arbeiterinnen werden auch häufig entlang von Fensterbänken und Fußleisten gesehen. Man sieht sie entlang von Sanitär- oder Elektroleitungen von Raum zu Raum wandern.
  • Sie finden sich zwischen Papier, Kleidung, Bettlaken, in Vorhangstangen, hinter Fußleisten und in Wand- und Schrankhohlräumen.
  • Sie können Spuren von Pharaoameisen sehen, wenn Wasser oder Nahrungsquellen vorhanden sind, aber ihr Nest ist nicht unbedingt in der Nähe. Ihre Nester werden selten gefunden.
  • Sie werden auch in der Nähe von Wasserquellen um Arbeitsplatten, Toiletten, Abflüsse und Waschbecken gesichtet.
  • Pharaoameisen können im Freien in Rasenflächen und Gärten nisten.
  • Man findet sie außerhalb von Gebäuden, wo eine konstante Feuchtigkeitsquelle vorhanden ist, wie z.B. Sprinkleranlagen und Verdunstungskühlanlagen.

Fundregionen

Pharaoameisen findet man häufig innerhalb von Häusern in den wärmeren Klimazonen der südlichen Vereinigten Staaten, aber auch in den ganzen Vereinigten Staaten. Sie können in Häusern, Lebensmittelläden, Krankenhäusern, Wohnungen, Hotels usw. gefunden werden.

Wie wird man Pharoahameisen los

Wenn Sie kein nicht-abweisendes Spray verwenden, ist das Beködern die bevorzugte Behandlung gegenüber dem typischen Besprühen mit Rückständen. Das Beködern ist die zuverlässigste Methode, um die gesamte Kolonie zu beseitigen. Bei der Auswahl von Ameisenködern ist es am besten, sowohl Köder auf Zuckerbasis als auch Köder auf Protein-/Fettbasis zu verwenden. Pharoahameisen können sehr hartnäckig sein und plötzlich an verschiedenen Stellen auftauchen. Berücksichtigen Sie beim Auslegen der empfohlenen Zucker-/Proteinköder die Wahrscheinlichkeit, dass die Ameisen ihren Standort wechseln. Pharaoameisen sind hauptsächlich ein Problem im Innenbereich, daher sind die unten empfohlenen Köder für den Innenbereich geeignet.

Wenn Sie ein Spray verwenden, wählen Sie einen nicht-abweisenden Typ, es sei denn, Sie behandeln das Nest selbst.

Warum Ameisenköder?

  1. Die Verwendung der meisten Rückstandssprays oder Stäube stresst die Ameisenkolonien, was dazu führt, dass sie sich in Unterkolonien aufteilen und verstreuen. Der Einsatz von nicht-abweisenden Sprays wie Taurus SC, FUSE oder Phantom Aerosol verursacht diese Teilung nicht. Diese Streuung, auch Knospung genannt, vervielfacht die Anzahl der Ameisenkolonien und vergrößert damit Ihr Ameisenproblem.
  2. Wenn Sie ködern, verwenden Sie einen langsam wirkenden Köder. Schnell abtötende Insektizide und Köder töten nur die Ameisen, die auf Futtersuche sind, und ermöglichen es den Arbeiterameisen nicht, den Köder mit nach Hause zu nehmen, um die Königin, die Nestarbeiterinnen und die Brut zu füttern.
  3. Wenn der Ameisenköder, den Sie derzeit verwenden, nicht wirksam ist (wenn die Ameisen den Köder nicht besuchen), müssen Sie den Köder wechseln. Langsam wirkende Köder bieten eine Vielzahl der Nahrung, die die Ameisen in der Natur finden. Beispiele sind andere Insekten (Köder auf Protein-/Fettbasis), Nektar, Honigtau von Blattläusen und pflanzliche Produkte (Zucker und Kohlenhydrate, die in süßen Ködern enthalten sind).
  4. Die Auswahl eines Köders erfordert ein Verständnis für die Nahrungsbedürfnisse des Bienenvolkes. Um sicher zu sein, dass alle Köderbedürfnisse erfüllt werden, sollten Sie einen Köder auf Zucker-/Kohlenhydratbasis, einen Köder auf Fettbasis und einen Köder auf Proteinbasis bereithalten.
  5. WICHTIGER HINWEIS: ENTFERNEN SIE ALLE ANDEREN NAHRUNGSKOMPETITIONEN WÄHREND DES Ködereinsatzes UND LASSEN SIE DEN KÖDER ALLEIN, sobald die Ameisen anfangen, ihn zu fressen.

Empfohlene Pharaoameisenköder (Süß- und Eiweiß/Fett-Fütterungszyklen)

Wenn Sie im Zweifel sind, welchen Köder Sie wählen sollen, wählen Sie einen aus jeder Kategorie. Wir haben die besten Köderprodukte im Advion Ameisenköder-Kit kombiniert.

  • Die Top-Empfehlung aus der Protein/Fett-Kategorie ist Advion Ameisenköder Arena
  • Die Top-Empfehlung aus der Süßfutter-Kategorie ist Advion Ameisenköder Gel

Advion Ameisenköder-Kit–Kombiniert sowohl Advion Ameisenköder Arena als auch Advion Ameisenköder Gel für größere Einsparungen.

Fütterungszyklen mit Eiweiß und Fett

Advion Ameisenköder Arena

Advance 375a
Advance375 A Ameisenköder

Süße Fütterungszyklen

Advion Ameisenköder-Gel
Advion Ameisenköder-Gel

Advion Ameisenköder-Kit (Innenköder-Kit)
(Kombiniert sowohl Advion Ameisenköder-Arena als auch Advion Ameisenköder-Gel für größere Einsparungen.)

Non-Repellents für die Außen- und Innenbekämpfung von Pharaoameisen

Sprühen gegen Pflasterameisen mit Non-Repellents

  • Außen: Die besten Insektizide zur Bekämpfung von Pharaoameisen sind nicht-repellierende Insektizide wie FUSE Insektizid oder Taurus SC.
  • Innen: Sie würden außen mit Taurus um den Perimeter herum sprühen. Normalerweise ist das Besprühen des Umkreises genug Behandlung für Pharaoameisen, wird mit Prävention helfen. Wenn Sie innen ein Insektizid benötigen, verwenden Sie Spectre PS oder Phantom Aerosol in Ritzen und Spalten.

Nicht abweisende Insektizide sind am besten für Ameisen und Termiten geeignet, da diese Insekten es nicht erkennen können und nicht versuchen werden, dem Insektizid zu entkommen. Nicht-abweisende Insektizide können von Pflasterameisen nicht gerochen, geschmeckt oder sogar gefühlt werden.

Ein weiterer Vorteil für die Verwendung eines nicht-abweisenden Insektizids wie Taurus, Alpine oder Phantom zur Bekämpfung von Pharaoameisen ist, dass Sie Ameisenköder in der Nähe verwenden können. Repellente Insektizide lassen sich nicht gut mit Insektenködern kombinieren, weil sie die Köder im Inneren der Köder verunreinigen; das ist bei nicht repellenten Mitteln nicht der Fall.

Das Non Repellent Ant Kit kombiniert Taurus SC und Phantom Aerosol für größere Einsparungen. Ein komplettes Kit zum Sprühen im Innen- und Außenbereich für die Pharoah Ameisenkontrolle.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.