Sevilla – Die erstaunliche Feria de Abril!

Video – Die Feria von Sevilla

Die Fiesta, die dieses Jahr ihr 172-jähriges Jubiläum feiert, ist mehr als nur ein weiteres Fest im Kalender der Stadt. Im Laufe der Jahre hat sie sich von einer kommerziellen Messe (die den Landwirten und Züchtern der Region gewidmet war) zu einer international bekannten Veranstaltung entwickelt; die Feria von Sevilla ist heute tief in der Identität der Stadt verwurzelt und stellt eine einzigartige Gelegenheit dar, den Lebensstil und die Traditionen Andalusiens aus erster Hand zu erleben. Planen Sie Ihren Ausflug nach Sevilla und entdecken Sie dieses unglaubliche Ereignis!

Was ist die Feria?

Feria de Abril - Sevilla

Die Feria von Sevilla wurde erstmals 1846 ins Leben gerufen, als zwei Unternehmer, Narciso Bonaplata und José María de Ybarra (kurioserweise beide nicht aus Sevilla), an den Stadtrat schrieben, um eine Landwirtschafts- und Viehmesse vorzuschlagen, die in der Stadt stattfinden sollte.

Feria de Abril - Sevilla

Die erste Feria begann am 18. April des folgenden Jahres und war anscheinend ein sofortiger Erfolg; gleich nach der Veranstaltung baten die Händler den Rat bereits um eine größere Polizeipräsenz für die folgende Ausgabe, da die Menge, die Musik und die Tänze es ihnen schwer machten, ihre Geschäfte abzuschließen.

Feria de Abril - Sevilla

Im Laufe der Jahre hat sich die Veranstaltung zu einem reinen Vergnügungsfest entwickelt, das jeden Frühling Hunderttausende von Menschen anzieht, die sich vergnügen wollen. Die Stadt wird für diesen Anlass umgestaltet und geschmückt und bietet ein beeindruckendes Spektakel. Die Straßen fließen mit traditionellen Kleidern, Kutschen, Blumenschmuck und Flamenco-Musikern, die den Rahmen bilden. Die fröhliche Atmosphäre und die Aufregung sind an jeder Ecke spürbar (und natürlich in jeder Bar!); in Sevilla wächst die Vorfreude auf diese Festwoche das ganze Jahr über.

Wo und wann?

Feria de Abril - Sevilla - Haupteingang

Die einzigartige Atmosphäre der Feria ist in ganz Sevilla zu spüren, aber der Hauptaktivitätsbereich ist seit 1973 das Recinto Ferial, ein gewidmeter Raum von mehr als fünfzigtausend Quadratmetern, der sich auf der anderen Seite des Flusses direkt außerhalb des Zentrums befindet, in einem Gebiet namens Los Remedios. Wenn ein Spaziergang durch die Altstadt, um die Atmosphäre und die Schönheit der Stadt zu genießen, sehr zu empfehlen ist, dann ist ein Besuch im Recinto, um das Fest mit Tausenden von Menschen in vollen Zügen zu erleben, definitiv ein Muss.

Sevilla - Feria de Abril - Recinto Ferial

Der Recinto wurde so konzipiert, dass er den riesigen Besucherstrom aufnehmen kann und mehr als tausend Casetas beherbergt, die das Herz des Festes bilden. Dabei handelt es sich um Einrichtungen, die von lokalen Institutionen, Organisationen, Vereinen oder privaten Gruppen (genannt peñas) geführt werden. Ihr Design ist von den traditionellen Ställen inspiriert, die während der ersten Ausgaben der Feria zur Unterbringung der Tiere verwendet wurden. Sie bieten fast ununterbrochen Sevillanas-Aufführungen (die traditionelle Feria-Musik und -Tanz), großartige Gastronomie und kulturelle Aktivitäten aller Art und bilden eine wahre “Stadt in der Stadt”, die über tausend Gebäude entlang von 15 Straßen umfasst.

Feria de Abril - Sevilla

Im Gegensatz zu anderen andalusischen Ferias (wie z.B. die Feria de Malaga) ist der Zugang zu den Casetas in den meisten Fällen auf Mitglieder der Organisationen, die sie verwalten, oder auf eingeladene Personen beschränkt. Wenn Sie nicht das Glück haben, in eine dieser Kategorien zu fallen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können die unglaubliche Atmosphäre genießen, die die 16 öffentlichen Casetas bieten, die in der Gegend verteilt sind. Dort können Sie genauso viel Spaß haben wie in den privaten Casetas (garantiert!), und vielleicht lernen Sie sogar ein paar Sevillanos kennen, die Sie in ein privates Etablissement einladen können.

Feria de Abril - Sevilla - Caseta

Je nach Jahr beginnt das Fest in Sevilla eine oder zwei Wochen nach dem Ende der Semana Santa. Der offizielle Start wird durch die traditionelle Alumbrado-Zeremonie markiert: Am Sonntag gegen 22.00 Uhr schaltet der Bürgermeister der Stadt mehr als 22.000 Glühbirnen in der Portada de la Feria (dem Hauptzugangspunkt der Messe) ein. Von diesem Moment an, und für sechs volle Tage, wird nichts die Lust am Spaß zügeln können.

Wie man die Feria erlebt – Tipps und Informationen

Feria de Abril - Sevilla - caseta

Bei einem traditionellen Fest kann man sich leicht wie ein einfacher Zuschauer fühlen. Trotz der internationalen Berühmtheit und der großen Gastfreundschaft der Sevillanos ist die Feria immer noch hauptsächlich ein andalusisches Fest. Wenn Sie also die Veranstaltung in vollen Zügen genießen wollen und nicht nur überwältigt von dem Spektakel herumlaufen wollen, finden Sie hier einige grundlegende Informationen und Tipps, die Ihnen helfen können, es ein bisschen mehr wie ein Einheimischer zu genießen:

Kleiderordnung

Feria de Abril - Sevilla

Die Feria ist eine jener Veranstaltungen, für die der berühmte traje flamenco erfunden wurde. Rund um den Recinto werden Sie sehen, dass die Mehrheit der Frauen sie trägt. Die traje corto (kurze Jacke, Hut und Stiefel) ist bei den Männern sehr beliebt, wenn auch in geringerem Umfang. Es ist nicht notwendig, eine zu kaufen, um teilzunehmen, aber es ist eine gute Idee, ein Accessoire zu Ihrem Outfit hinzuzufügen, um buchstäblich den Geist der Feria zu tragen: eine Blume, ein Männerhut, ein Fächer oder ein Paar Ohrringe werden die Aufgabe erfüllen und sind außerdem ein schönes Souvenir.

Feria de Abril - Sevilla

Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich viele Stunden stehen werden (ebenso wie beim Tanzen, wenn Sie Lust dazu haben), und dass der Boden des Recinto aus einer Art gelbem, klebrigem Sand besteht (albero genannt, der gleiche, der auch in den Stierkampfarenen verwendet wird), also wählen Sie Ihr Schuhwerk entsprechend.

Feria de Abril - Sevilla

Im Allgemeinen gibt es keine spezielle Kleiderordnung, aber bedenken Sie, dass es ein wichtiges Ereignis für Sevillanos ist, die dazu neigen, zumindest ein legeres Outfit zu wählen. Auch wenn Sie in die privaten Casetas eingelassen werden möchten, kann es sein, dass Sie gebeten werden, sich “angemessen” zu kleiden (z.B. keine Shorts oder Hausschuhe).

Nicht zu vergessen: die Temperaturen während der Aprilmesse in Sevilla können beträchtlich hoch sein.

Essen und Trinken

Feria de Abril - Sevilla - Essen

Wie erwartet, spielt die Gastronomie während der Feria eine eigene Rolle. Ausgehend von der Tradition, den Pescaito (gebratenen Fisch) während der Alumbrado-Zeremonie zu servieren, symbolisieren die Speisen und Getränke die Traditionen und markieren die gesellschaftlichen Momente. Alle Casetas bieten Ihnen Gelegenheiten, die typischsten andalusischen Gerichte zu probieren; genießen Sie sie auf andalusische Art und Weise und teilen Sie sie mit Ihren Freunden (alten und neuen). Verpassen Sie nicht den Rebujito, das typische Feria-Getränk, eine erfrischende Mischung aus Vino Fino (trockener Weißwein) und Limonade.

Wann gehen

Feria de Abril - Sevilla

Das Fest hört eigentlich nie auf. Sie werden fast den ganzen Tag und die ganze Nacht über Menschen und Musik finden, sowohl im Zentrum als auch im Recinto. Die belebtesten und aufregendsten Momente sind der Alumbrado, der Beginn der Feria, und das Feuerwerk in der letzten Nacht.

Feria de Abril - Sevilla

Jeden Tag beginnt das Recinto normalerweise nach 14:00 Uhr zu beleben, wenn die Casetas nach einer Pause von ein paar Stunden anfangen, Essen und Getränke zu servieren. Nach 20:00 Uhr dürfen sich die Pferde und Kutschen nicht mehr auf dem Feria-Gelände aufhalten; um diese Zeit strömen in der Regel die Kinder in Scharen herbei.

Kinder

Feria de Abril - Sevilla

Trotz der Dimensionen des Festes ist die Messe eigentlich eine kinderfreundliche Veranstaltung. Die Kleinen werden die Farben, die Kutschen und die Atmosphäre genauso genießen wie die Erwachsenen. Sie finden viele Attraktionen, die ihnen gewidmet sind, in der Calle del Infierno, einem Festplatz, der sich neben dem Hauptbereich der Casetas des Recinto befindet. Er bietet über 400 Einrichtungen mit Aktivitäten, Fahrgeschäften und Shows, perfekt für Kinder.

Feria de Abril - Sevilla

(Es wurde ein Service für verlorene Kinder eingerichtet. Eine spezielle Caseta, genannt Caseta de Niños Perdidos, befindet sich in der Calle Gitanillo de Triana, n°126; Telefonnummer: +34 954 459 189.)

Transport

Feria de Abril - Sevilla

Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist fast obligatorisch, es sei denn, Sie wollen sich mit dem unmöglichen Verkehr und dem Mangel an Parkplätzen auseinandersetzen. Sie können Taxis, Metro oder Bus benutzen.

Bus – Es gibt einen speziellen Service, um zum Recinto Ferial zu gelangen. Er verkehrt täglich von 12:00 Uhr bis 7:00 Uhr ohne Unterbrechung (Ticketpreis: 1,60€). Er fährt von der Bushaltestelle “Prado de San Sebastián” ab, die sich direkt neben dem Busbahnhof der Stadt befindet.
Sie können den Recinto auch mit mehreren Standard-Buslinien erreichen (auch hier verkehren die Linien von 12:00 bis 7:00 Uhr): C1, C2, 3, 5, 6, 10, 11, 15, 16, 20, 21, 22, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 34, 37, 38A, 41, 52. Ausführliche Informationen über Fahrpläne und Preise erhalten Sie auf der offiziellen Seite der Verkehrsgesellschaft.

Metro – Die Linie, um zum Recinto zu gelangen, ist die Nr. 1 (Richtung: “Ciudad Expo – Olivar de Quintos”). Die Haltestellen in der Nähe des Haupteingangs sind: “Blas Infante”, “Parque de Los Principes” oder “Plaza de Cuba”. Auch in diesem Fall hält der Service nicht während der Nacht.

Die Feria de Abril ist eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte, um diese schönen Plätze und ihre faszinierenden Traditionen kennenzulernen. Die andalusische Hauptstadt ist leicht zu erreichen; alle wichtigen Billigfluglinien garantieren tägliche Flüge von den großen europäischen Städten zum Flughafen der Stadt oder zum nahegelegenen Jerez de la Frontera, und Sie können die vielen Apartments zur Miete in der Provinz Sevilla nutzen, um das authentische Andalusien zu entdecken.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.