Versteckte Narbe Hysterektomie

Was ist eine Hysterektomie

Erfahren Sie mehr über die Hysterektomie und Ihre Möglichkeiten bei Cheaha Women

Eine Hysterektomie ist eine Operation zur Entfernung der Gebärmutter. Es gibt verschiedene Arten der Hysterektomie, einschließlich partieller Hysterektomie, totaler Hysterektomie und radikaler Hysterektomie. Bei einer partiellen Hysterektomie (auch als suprazervikale oder subtotale Hysterektomie bezeichnet) wird die Gebärmutter entfernt, der Gebärmutterhals jedoch verschont. Bei einer totalen Hysterektomie werden die Gebärmutter und der Gebärmutterhals entfernt. Bei einer radikalen Hysterektomie werden Gebärmutter, Gebärmutterhals, Eileiter und Eierstöcke entfernt.

Totale Hysterektomie Partielle Hysterektomie Radikale Hysterektomie

Hidden Scar Hysterektomie

Bei Cheaha Women sind wir stolz darauf, unseren Patientinnen die sichersten, bevorzugtesten und kosteneffektivsten chirurgischen Optionen der Hysterektomie-Chirurgie anzubieten. Eine Hidden Scar® Hysterektomie kann für eine totale oder radikale Hysterektomie durchgeführt werden. Erfahren Sie mehr über die Hidden Scar Hysterektomie.

Was ist ein Beckenorganprolaps?

Normalerweise werden Ihre Beckenorgane (Gebärmutter, Blase, Harnröhre, Dünndarm, Rektum, Vagina) durch Muskeln und Bänder in Ihrem Becken an ihrem Platz gehalten. Diese Muskeln und Bänder werden als Beckenboden bezeichnet und können mit zunehmendem Alter, nach einer Geburt oder nach einer Hysterektomie dauerhaft geschwächt oder gedehnt werden. Wenn diese Muskeln und Bänder dauerhaft geschwächt sind, können eines oder mehrere Ihrer Beckenorgane aus ihrer normalen Position herausfallen oder “vorfallen”, weil die Muskeln und Bänder die Beckenorgane nicht mehr stützen können. Das vorgefallene Organ fällt dann gegen den Scheidenkanal und kann sich vorwölben. Dies wird als Beckenorganprolaps bezeichnet.

Wenn Sie eine Hysterektomie benötigen und einen Beckenorganprolaps haben, können wir gleichzeitig eine Hysterektomie und eine Prolaps-Operation durchführen, indem wir den Hidden Scar Ansatz verwenden.

Wenn Sie eine Hysterektomie benötigen, aber KEINEN Beckenorganprolaps haben, kann Ihr Chirurg trotzdem eine vorbeugende Prolaps-Operation empfehlen. Der Grund dafür ist, dass eine Hysterektomie in der Zukunft zu einem Beckenorganprolaps führen kann. Daher empfehlen Experten, dass Frauen gleichzeitig mit einer Hysterektomie eine Prolaps-Operation durchführen lassen, um ein zukünftiges Risiko eines Beckenorganvorfalls zu vermeiden.

Erfahren Sie mehr über die Hysterektomie mit versteckter Narbe und welche Fragen Sie Ihrem Arzt stellen sollten

Für weitere Informationen

  • SurgeryForHysterectomy.com
  • Copyright 2017 WEB 13070 Rev A – Invuity | Alle Rechte vorbehalten. | Legal | Privacy Policy
  1. ACOG Committee Opinion. Choosing the Route of Hysterectomy for Benign Disease. Nov 2009. Reaffirmed 2011.

HIDDEN SCAR HYSTERECTOMY

Eine Hysterektomie mit versteckter Narbe ist das am wenigsten invasive Verfahren zur Hysterektomie und hinterlässt keine sichtbare Narbe. Bei einer Hidden Scar Hysterektomie greift Ihr Chirurg durch Ihre Vagina, die natürliche Öffnung Ihres Körpers, auf Ihre Gebärmutter zu. Während des Eingriffs entfernt Ihr Chirurg Ihren Gebärmutterhals und Ihre Gebärmutter und kann gleichzeitig auch Ihre Eileiter und/oder Eierstöcke entfernen. Zusätzlich kann Ihr Chirurg, falls erforderlich, gleichzeitig einen Beckenorganprolaps behandeln. Manchmal kann Ihr Chirurg, auch wenn Sie keinen Beckenorganprolaps haben, eine risikoreduzierende Operation durchführen, um einen Prolaps in der Zukunft zu verhindern. Bei einer Hidden Scar Hysterektomie können wir Ihre Hysterektomie ohne jegliche Schnitte am Bauch durchführen. Ihre Narbe wird verdeckt. Während des Eingriffs befinden Sie sich in Vollnarkose. Die Operation selbst kann in weniger als einer Stunde durchgeführt werden.

Typische Schnittführung bei der Hysterektomie

Versteckte Narbe bei der laparoskopischen Hysterektomie am Bauch Laparoskopisch

Hysterektomie Hysterektomie und roboterassistierte vaginale Hysterektomie

Studien zeigen, dass eine Hidden Scar Hysterektomie die am wenigsten invasive, sicherste und kostengünstigste Methode der Hysterektomie ist. Deshalb empfehlen medizinische Fachgesellschaften wie das American College of Obstetricians and Gynecologists (ACOG) und die Society of Gynecologic Surgeons (SGS) eine vaginale Hysterektomie mit versteckter Narbe, wenn sie indiziert ist.

Bei Cheaha Women wissen wir, dass es für Sie wichtig ist, die Schmerzen zu minimieren und zu Ihrem normalen Leben zurückzukehren. Da die Hidden Scar Hysterektomie das am wenigsten invasive Verfahren der Hysterektomie ist, kann dieser Ansatz dazu beitragen, die Schmerzen zu minimieren und Sie schneller wieder zur Arbeit zu bringen. Fragen Sie Ihren Chirurgen, ob Sie ein Kandidat für eine vaginale Hidden Scar Hysterektomie sind.

Aufgrund Ihrer Erkrankung und Diagnose können Sie sich für eine Hidden Scar Hysterektomie qualifizieren. Fragen Sie uns, ob Sie ein Kandidat für eine Hysterektomie-Operation mit versteckter Narbe sind, indem Sie Cheaha Women unter (256) 241-0885 anrufen und einen Beratungstermin vereinbaren. Möchten Sie mehr Informationen darüber, was eine Hysterektomie ist? Besuchen Sie SurgeryForHysterectomy.com, um mehr zu erfahren.

Für weitere Informationen

  • SurgeryForHysterectomy.com
  • Copyright 2017 WEB 13070 Rev A – Invuity | Alle Rechte vorbehalten. | Legal | Privacy Policy
  1. Amitabha M and Sepeedeh S (2012). Psychological Aspects of Hysterectomy & Postoperative Care, Hysterectomy, Dr. Ayman Al Hendy (Ed.), iSBN: 978 953 51 0434 6, InTech
  2. ACOG Committee Opinion. Choosing the Route of Hysterectomy for Benign Disease. Nov 2009. Reaffirmed 2011.
  3. Safety in gynecologic surgery: A roundtable discussion, OBG Management Supplement, Lonky, Gebhart, Kho, Munro, October 2015, obgmanagement.com
  4. Wright K, et al. Costs and Outcomes of Abdominal, Vaginal, Laparoscopic and Robotic Hysterectomies. JSLS (2012) 16:519-524

FRAGEN AN IHREN ARZT

Nachfolgend finden Sie einige FAQ zur Hysterektomie, die Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihre Operation helfen sollen. Es ist wichtig, dass Sie ein klares Verständnis für Ihre chirurgischen Optionen haben und wissen, was Sie erwartet, bevor Sie sich für den besten Behandlungsplan für Sie entscheiden. Bei Cheaha Women stellen wir fest, dass viele Patienten nicht wissen, welche Fragen sie ihrem Arzt stellen sollen. Wir möchten sicherstellen, dass Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, und haben daher eine Liste von Fragen für Sie zusammengestellt!

Wir empfehlen Ihnen, diese Fragen in unserem einfach zu verwendenden Formular herunterzuladen und diesen Fragebogen zu Ihrem Praxisbesuch mitzubringen.

  • Komme ich für eine Hidden Scar Hysterektomie in Frage?
  • Wo werden die Schnitte gesetzt? Werde ich eine sichtbare Narbe haben?
  • Ich höre viel über “minimal invasive” Chirurgie. Was ist der beste Ansatz für meine Hysterektomie?
  • Werden meine Eierstöcke oder andere Fortpflanzungsorgane außer der Gebärmutter entfernt?
  • Brauche ich zusätzlich zu meiner Hysterektomie eine Operation für einen Beckenorganprolaps?
  • Werde ich nach meiner Hysterektomie im Krankenhaus bleiben müssen?
  • Wie lange brauche ich, um mich von einer Hysterektomie zu erholen?
  • Wann kann ich meine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen, einschließlich Arbeit, Sport, sexuelle Aktivitäten und Erholung?
  • Wie sollte ich mich auf die Operation vorbereiten?

Haben Sie weitere Fragen zur Hysterektomie mit versteckten Narben? Besuchen Sie SurgeryForHysterectomy.com, um weitere FAQs und Antworten zur Hysterektomie zu erhalten.

Fragen Sie uns, ob Sie ein Kandidat für eine Hysterektomie-Operation mit versteckten Narben sind, indem Sie Cheaha Women unter (256) 241-0885 anrufen und einen Beratungstermin vereinbaren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.