Visum für die Einreise nach Großbritannien beantragen

Sie benötigen ein Visum, um nach Großbritannien zu kommen, um zu studieren, zu arbeiten, Ihre Familie zu besuchen oder nachzuziehen.

Es gibt verschiedene Visa, abhängig von:

  • woher Sie kommen
  • warum Sie nach Großbritannien kommen wollen
  • wie lange Sie bleiben wollen
  • Ihre persönlichen Umstände und Fähigkeiten

Bevor Sie einen Antrag stellen, müssen Sie prüfen, ob Sie ein Visum benötigen und welche Art Sie benötigen. Abhängig von Ihrer Nationalität benötigen Sie möglicherweise kein Visum, um das Vereinigte Königreich zu besuchen oder durchzureisen.

Ihr Antrag muss genehmigt werden, bevor Sie reisen.

Sie benötigen kein Visum, wenn Sie aus der EU, der Schweiz, Norwegen, Island oder Liechtenstein kommen und bis zum 31. Dezember 2020 ins Vereinigte Königreich eingereist sind. Wenn Sie bis zu diesem Datum angefangen haben, im Vereinigten Königreich zu leben, können Sie das EU Settlement Scheme beantragen, um weiterhin im Vereinigten Königreich zu arbeiten, zu leben oder zu studieren.

Sie brauchen kein Visum zu beantragen, wenn Sie irischer Staatsbürger sind.

Wenn Sie das Vereinigte Königreich besuchen wollen

Beantragen Sie ein Standard-Besuchervisum, um das Vereinigte Königreich für bis zu 6 Monate zu besuchen. Zum Beispiel:

  • für einen Urlaub oder um Familie und Freunde zu sehen
  • für eine Geschäftsreise oder ein Meeting
  • um ein kurzes Studium zu absolvieren

Sie müssen ein Marriage Visitor Visum beantragen, wenn Sie das Vereinigte Königreich besuchen wollen, um zu heiraten oder eine zivile Partnerschaft zu registrieren.

Wenn Sie ein Besuchervisum haben, können Sie keinen Job im Vereinigten Königreich annehmen.

Wenn Sie durch das Vereinigte Königreich reisen

Sie benötigen möglicherweise ein Visum, wenn Sie auf dem Weg in ein anderes Land durch das Vereinigte Königreich reisen, z.B. wenn Sie eine Zwischenlandung zwischen Flügen haben.

Beantragen Sie ein Visum, um durch Großbritannien zu reisen.

Wenn Sie in Großbritannien studieren wollen

Ihre Kursdauer, Art und Ort des Studiums beeinflussen, welches Visum Sie beantragen müssen.

Ein Standard-Besuchervisum erlaubt Ihnen einen kurzen Studienkurs, der nicht länger als 6 Monate dauert.

Mit einem Kurzzeit-Studienvisum können Sie nach Großbritannien kommen, um einen Englisch-Sprachkurs zu absolvieren, der länger als 6 Monate und bis zu 11 Monate dauert.

Ein Studentenvisum ist normalerweise für einen längeren Kurs. Sie müssen von einem zugelassenen College oder einer Universität gesponsert werden und einen bestätigten Platz haben. Möglicherweise können Sie mit diesem Visum auch arbeiten.

Ein Child Student Visum ist für 4 bis 17-Jährige, die an einer unabhängigen Schule studieren wollen. Wenn Sie 16 oder älter sind, können Sie mit diesem Visum arbeiten.

Wenn Sie in Großbritannien arbeiten oder investieren wollen

Mit einem Arbeitsvisum können Sie kurz- oder langfristig in Großbritannien arbeiten. Es gibt viele Arten von Arbeitsvisa.

Das Visum, das Sie benötigen, hängt ab von:

  • Ihren Fähigkeiten und Qualifikationen
  • wenn Sie ein Jobangebot und einen Sponsor haben
  • wenn Sie Ihre Familie mitbringen wollen
  • was Sie tun werden – zum Beispiel sportliche, wohltätige oder religiöse Arbeit

Sie können auch Geld in Großbritannien mit einem Investorenvisum investieren. Sie können ein Unternehmen mit einem Start-up-Visum oder einem Innovator-Visum gründen.

Wenn Sie zu Ihrer Familie nach Großbritannien ziehen wollen

Wenn Sie Ehepartner, Partner oder Familienmitglied von jemandem sind, der die britische Staatsbürgerschaft oder eine Niederlassung in Großbritannien hat, können Sie ein Familienvisum beantragen, um zu ihm zu ziehen. Sie müssen möglicherweise nachweisen, dass sie Sie finanziell unterstützen können.

Sie können möglicherweise eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung (ILR) beantragen, nachdem Sie eine bestimmte Zeit in Großbritannien gelebt haben.

Wenn Ihr Familienmitglied aus der EU, der Schweiz, Norwegen, Island oder Liechtenstein kommt

Sie können eine kostenlose Familiengenehmigung beantragen, wenn Sie ein enges Familienmitglied haben, das bis zum 31. Dezember 2020 in Großbritannien gelebt hat. Mit einer Familienerlaubnis können Sie bis zu 6 Monate in Großbritannien leben, arbeiten und studieren.

Nahe Familienangehörige sind Ihr Ehepartner oder Lebenspartner, Kind, Enkel, Eltern oder Großeltern.

Nach Ablauf Ihrer Familienerlaubnis können Sie sich beim EU Settlement Scheme bewerben.

Familienzusammenführungsvisum für Flüchtlinge

Wenn Sie von Ihrem Partner oder Kind getrennt wurden, als Sie gezwungen waren, Ihr Land zu verlassen, können Sie beantragen, dass diese zu Ihnen nach Großbritannien kommen.

Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie Asyl oder 5 Jahre humanitären Schutz erhalten haben und dürfen nicht die britische Staatsbürgerschaft besitzen.

Andere Möglichkeiten, die Erlaubnis zu bekommen, in Großbritannien zu leben

Commonwealth-Bürger

Sie können ein Ancestry-Visum beantragen, um in Großbritannien zu arbeiten, wenn Sie einen britischen Großelternteil haben und andere Voraussetzungen erfüllen.

Sie können ein Bleiberecht haben, um in Großbritannien zu leben.

Wenn Sie ein Commonwealth-Bürger sind und Ihr Recht, in Großbritannien zu sein, nicht nachweisen können, lesen Sie über das Windrush-Programm.

Rückkehrende Einwohner

Wenn Sie eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung (ILR) hatten und das Vereinigte Königreich für mehr als 2 Jahre verlassen haben, müssen Sie ein Returning Resident Visum beantragen, um zurückkehren zu können.

Andere Visa

Es kann sein, dass es ein anderes Visum gibt, das für Sie richtig ist, je nach Ihren Umständen. Prüfen Sie, ob Sie ein Visum benötigen und für welche anderen Visa Sie in Frage kommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.