Was ist ein Wunddebridement und wann ist es notwendig?

Die beste Art des Debridements hängt von Ihrer:

  • Wunde
  • Alter
  • Gesamtgesundheit
  • Risiko für Komplikationen

In der Regel wird Ihre Wunde eine Kombination der folgenden Methoden benötigen.

Biologisches Debridement

Beim biologischen Debridement werden sterile Maden der Art Lucilia sericata, der gewöhnlichen grünen Flaschenfliege, eingesetzt. Das Verfahren wird auch Larventherapie, Maden-Débridement-Therapie und Biochirurgie genannt.

Die Maden unterstützen die Wundheilung, indem sie altes Gewebe auffressen. Sie kontrollieren auch die Infektion, indem sie antibakterielle Substanzen freisetzen und schädliche Bakterien fressen.

Die Maden werden auf die Wunde oder in einen Netzbeutel gelegt, der mit einem Verband an Ort und Stelle gehalten wird. Sie werden für 24 bis 72 Stunden belassen und zweimal pro Woche ausgetauscht.

Das biologische Debridement eignet sich am besten für Wunden, die groß sind oder von antibiotikaresistenten Bakterienstämmen wie MRSA befallen sind.

Enzymatisches Débridement

Beim enzymatischen Débridement, auch chemisches Débridement genannt, wird eine Salbe oder ein Gel mit Enzymen verwendet, die ungesundes Gewebe aufweichen. Die Enzyme können von einem Tier, einer Pflanze oder von Bakterien stammen.

Das Mittel wird ein- oder zweimal täglich aufgetragen. Die Wunde wird mit einem Verband abgedeckt, der regelmäßig gewechselt wird. Der Verband entfernt abgestorbenes Gewebe, wenn er entfernt wird.

Enzymatisches Debridement ist ideal, wenn Sie Blutungsprobleme oder ein hohes Risiko für Operationskomplikationen haben.

Es wird nicht für große und stark infizierte Wunden empfohlen.

Autolytisches Debridement

Autolytisches Debridement nutzt die Enzyme und natürlichen Flüssigkeiten Ihres Körpers, um schlechtes Gewebe aufzuweichen. Dies geschieht mit einem feuchtigkeitsspeichernden Verband, der in der Regel einmal am Tag gewechselt wird.

Wenn sich Feuchtigkeit ansammelt, schwillt altes Gewebe an und löst sich von der Wunde ab.

Das autolytische Debridement eignet sich am besten für nicht infizierte Wunden und Druckstellen.

Wenn Sie eine infizierte Wunde haben, die behandelt wird, können Sie das autolytische Debridement mit einer anderen Form des Debridements durchführen.

Mechanisches Debridement

Das mechanische Debridement ist die häufigste Form des Wunddebridements. Es entfernt ungesundes Gewebe durch eine bewegliche Kraft.

Zu den Arten des mechanischen Débridements gehören:

  • Hydrotherapie. Diese Methode verwendet fließendes Wasser, um altes Gewebe wegzuspülen. Sie kann ein Whirlpool-Bad, eine Duschbehandlung oder eine Spritze und einen Katheterschlauch beinhalten.
  • Nass-Trocken-Verband. Nasse Gaze wird auf die Wunde aufgetragen. Nachdem er getrocknet und mit der Wunde verklebt ist, wird er physikalisch entfernt, wodurch abgestorbenes Gewebe entfernt wird.
  • Monofile Debridement-Pads. Ein weiches Polyesterpad wird sanft über die Wunde gestrichen. Dadurch werden schlechtes Gewebe und Wundreste entfernt.

Mechanisches Debridement ist für nicht infizierte und infizierte Wunden geeignet.

Konservatives scharfes und chirurgisches scharfes Debridement

Scharfes Debridement entfernt ungesundes Gewebe, indem es abgeschnitten wird.

Konservatives scharfes Debridement verwendet Skalpelle, Küretten oder Scheren. Der Schnitt dehnt sich nicht auf das umgebende gesunde Gewebe aus. Als kleiner Eingriff am Krankenbett kann es von einem Hausarzt, einer Krankenschwester, einem Dermatologen oder einem Podologen durchgeführt werden.

Beim chirurgischen scharfen Debridement werden chirurgische Instrumente verwendet. Der Schnitt kann gesundes Gewebe um die Wunde herum einschließen. Es wird von einem Chirurgen durchgeführt und erfordert eine Anästhesie.

Gemeinsam ist das scharfe Débridement nicht die erste Wahl. Es wird oft durchgeführt, wenn eine andere Methode des Débridements nicht funktioniert oder wenn Sie eine dringende Behandlung benötigen.

Das chirurgische scharfe Débridement wird auch bei großen, tiefen oder sehr schmerzhaften Wunden eingesetzt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.