Wein zum Essen: Petite Sirah | Pairing-Tipps

Wein zum Essen: Petite Sirah
Bei Paul Kalemkiarian Sr. |

Die Weinsorte Petite Sirah leidet unter einem Persönlichkeitskomplex! Er wird von Anfängern und Kennern aus unterschiedlichen Gründen gemieden.

Die Person, die neu in die Welt der Weine einsteigt, ist normalerweise in die großen Namenssorten wie Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Pinot Noir und Johannisberg Riesling verliebt und verbringt die meiste Zeit damit, sie zu studieren. (Ich hoffe nur, dass das Wort “petite”, das im Französischen klein bedeutet, nicht der Grund dafür ist. Petite Chateaux-Weine aus Bordeaux sind in der Regel Weine mit einem minderen Ruf. Dieser Wein ist wirklich nicht “petite”… in der Tat ist er “groß” in der Weinsprache.)

Der Kenner überspringt ihn, weil er keine Rassenzugehörigkeit hat. “Aus dieser Traube ist noch nichts Spektakuläres hervorgegangen”, sagt er. So wird der bescheidene Petite Sirah praktisch in die Reihen der Krugweine verbannt.

Die Schande daran ist, dass er ein entzückender Wein ist, wenn er gut gemacht ist, und ein echter Essenswein.

Der Name Petite Sirah ist einzigartig in Kalifornien. Die Traube ist nicht die gleiche wie die “Syrah” aus dem Rhonetal in Frankreich. (Auch bekannt als “Shiraz” in Australien, und zurückverfolgt auf den “Shiraz” aus Persien.) Es ist die “Duriff”-Traube aus dieser Region. Viele Jahre lang haben unsere kalifornischen Winzer die Traube für Verschnittzwecke verwendet. Sie fügte Farbe und Tannin zu Krugweinen hinzu, die mehr Tiefe brauchten. Erst im letzten Jahrzehnt haben sie dieser Traube ernsthafte Aufmerksamkeit geschenkt und einige erstaunliche sortenreine Premiumweine erzeugt.

Der typische, gut gemachte, kalifornische Petite Syrah zeigt eine Farbintensität, die sich der Schwärze nähert, mit einem Aroma von schwarzen Johannisbeeren, und manche sagen, frischem Pfeffer. Der Geschmack ist massiv, stämmig und mundfüllend. Groß in Fruchtigkeit und Tannin. Wenn der Wein gealtert und gereift ist, entwickelt er eine Geschmeidigkeit, die reichhaltig ist.

So, lassen Sie sich dieses Etikett nicht entgehen, wenn Sie es das nächste Mal sehen. Es ist ein Erlebnis im Geschmack. Und wenn Sie zufällig eine Flasche zur Hand haben oder sich eine besorgen wollen, servieren Sie sie unbedingt zum Essen. In der Tat, zu einer Mahlzeit, zum Hauptgang.

Die intensive Natur des Weins diktiert, dass er mit Rindfleisch serviert wird. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass er der ideale Wein für Texas Barbecue ist. (Sogar mit der Chilisauce, wenn sie nicht zu überwältigend ist) Servieren Sie ihn zu Steaks, besonders wenn Sie sie auf dem Feuer garen. Auch ein Roastbeef wird sich sehr gut dazu eignen. Für all dies wird ein junger Petite Sirah eine gute Idee sein.

Auch eine andere Reihe von Fleischsorten wäre sehr geeignet. Wild, wie Hirsch, Elch, Bär, Büffel, könnte als zufriedenstellende Begleitung in Frage kommen. Mir ist klar, dass dies keine alltäglichen Fleischsorten sind, aber es braucht ein besonderes Fleisch für einen besonderen Wein, oder umgekehrt (Mein Sohn kam gerade vom Skifahren in Jackson Hole, Wyoming, zurück und brachte zwei Dutzend gefrorene Büffelfleisch-Hamburger-Patties mit. Eine lokale Firma verkauft sie per Versandhandel. Er sagte, dass ein kleines Restaurant dort sie serviert. Seinen Freunden haben sie so gut geschmeckt, dass sie demnächst eine Buffalo-Burger-Party veranstalten werden. Es war seine Frage, welchen Wein man auf der Party servieren sollte, die das Thema meiner Kolumne in diesem Monat auslöste.)

Auf der bodenständigen Ebene der Küche ist eine weitere Reihe von Gerichten, die man mit Petite Sirah servieren kann, die Rindereintöpfe. Vor allem, wenn Sie diese gerne deftig machen. Verwenden Sie etwas davon im Eintopf, es wird ihm Würze verleihen. Der nächste Vorschlag wird bei den Burgundern nicht gut ankommen! Machen Sie Beef Bourguignonne mit Petite Sirah als Wein anstelle von Burgunder oder Pinot Noir. Servieren Sie ihn dann als Begleitwein. Er wird sich sehr gut machen und bei den heutigen Preisen für Burgunderwein ist es eine Schande, damit zu kochen.

Ein paar außergewöhnliche Petite Sirahs, die ich kürzlich getrunken habe, sind: Parducci, Picont Roudon-Smith, Cilurzo, Callaway, Firestone. Probieren Sie einen aus.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.