Wie man eine Pressemitteilung verschickt und warum sie auch im Jahr 2020 noch wichtig ist

Wie man eine Pressemitteilung verschickt

Sollen Sie Ihr Unternehmen in Ihrer Region oder online bekannter machen? Haben Sie eine bevorstehende Veranstaltung oder eine Produktveröffentlichung, für die Sie Aufsehen erregen wollen? Dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Pressemitteilung zu schreiben.

Im Jahr 1906 schrieb Ivy Lee die erste Pressemitteilung, indem er ein Zugunglück für seinen Kunden, die Pennsylvania Railroad, beschrieb. Sein Schreiben kam so gut an, dass die New York Times die Meldung ohne eigene Bearbeitung veröffentlichte.

Heute haben Pressemitteilungen das gleiche Ziel. Sie wollen die Aufmerksamkeit von Journalisten und Medienfachleuten durch einen gut geschriebenen, berichtenswerten Artikel gewinnen. Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, wie man eine Pressemitteilung versendet und ob sie im Jahr 2020 noch relevant ist.

Was ist eine Pressemitteilung?

Man macht oft den Fehler, einen Pitch oder einen Marketingtext mit einer Pressemitteilung zu verwechseln. Ein Pitch wird geschrieben, um Journalisten zu überzeugen und gibt einen Vorgeschmack auf das, was in Ihrer Pressemitteilung kommen wird. Das hilft Journalisten zu entscheiden, ob Ihre Pressemitteilung berichtenswert ist oder nicht.

Eine Pressemitteilung gibt alle Details an – wer, was, warum, wann und wo. Sie wird auch in der Lage sein, durch eine eingängige und relevante Überschrift, viele Zitate, einen starken Aufruf zum Handeln und natürlich die Kontaktinformationen Ihres Unternehmens Interesse zu wecken.

Hier sind einige Beispiele, wann man eine Pressemitteilung erstellen sollte:

  • Benachrichtigen Sie die Medien über eine bevorstehende Veranstaltung
  • Bewerben Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung
  • Teilen Sie wichtige Informationen mit, z. B. einen Wechsel in der Geschäftsführung
  • Kündigen Sie firmeneigene Produkte und Dienstleistungen an
  • Teilen Sie Daten oder Trends einer bestimmten Branche mit
  • Und mehr

Alle diese Beispiele haben eine Eigenschaft gemeinsam – sie sind berichtenswert. Es lohnt sich nicht, eine Pressemitteilung zu schreiben, wenn Sie einfach nur die Eigenschaften und Vorteile Ihrer aktuellen Dienstleistungen oder Produkte bekannt machen wollen. Es muss einen spezifischen und aktuellen Grund geben, warum die Leser daran interessiert sein sollten.

Warum sind Pressemitteilungen immer noch wichtig?

Es ist verständlich, wenn Sie sich fragen, warum Sie sich zusätzlich zu Ihrem normalen E-Mail-Marketing, Ihrer Social-Media-Reichweite oder Ihren Website-Texten auf Pressemitteilungen konzentrieren sollten. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie sich Pressemitteilungen von normalen Marketingmaßnahmen unterscheiden.

Beziehungen zu den Medien aufbauen

Einer der Hauptvorteile des Versands von Pressemitteilungen ist, dass Sie dauerhafte Beziehungen zu den Medien aufbauen. Journalisten nutzen oft Marken-Pressemitteilungen, um schnell relevante Informationen für ihre Artikel und Beiträge zu erhalten.

Wenn Sie eine gut geschriebene Pressemitteilung haben, die mit nachrichtenwürdigen Informationen Aufmerksamkeit erregt, ist es viel wahrscheinlicher, dass Journalisten Ihre Geschichte bringen werden.

Glaubwürdigkeit

Journalisten haben einen strengen Ethik-Kodex, der sicherstellt, dass sie den Lesern sachliche Informationen liefern. Zu den vier Prinzipien des ethischen Journalismus gehören:

  • Die Wahrheit suchen und berichten
  • Schaden minimieren
  • Unabhängig handeln, um Interessenkonflikte zu vermeiden
  • Rechenschaftspflichtig und transparent sein

Pressemitteilungen helfen dabei, die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens aufzubauen, da Journalisten sie oft nur dann veröffentlichen, wenn sie mit ihrem Ethik-Kodex übereinstimmen. Sie werden sicher sein, dass sie die Statistiken und Informationen, die Sie in Ihren Pressemitteilungen enthalten, überprüfen. Wenn Journalisten eine Geschichte veröffentlichen, ist es viel wahrscheinlicher, dass die Leser sie ernst nehmen.

Nach der 2019 Edelman Trust Barometer Special Report: In Brands We Trust? gaben 70 % der Befragten an, dass sie ihre Kaufentscheidungen davon abhängig machen, wie sehr sie einer Firma oder einem Unternehmen vertrauen. Glaubwürdigkeit in Ihrer Branche zu erlangen ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Gewinnung von organischem SEO-Traffic

Wenn Ihr Unternehmen einen Blog hat, sind Sie mit diesem Konzept vielleicht schon vertraut. Wenn Sie regelmäßig relevante, interessante und lehrreiche Inhalte für Ihre Leser veröffentlichen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Website auf der ersten Seite der Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) angezeigt wird. Der Schlüssel ist, sich auf Qualität zu konzentrieren, und Pressemitteilungen bieten eine großartige Möglichkeit, Ihrer Website mehr hochwertigen Inhalt hinzuzufügen.

Eine gute Pressemitteilung wird nicht nur unterhaltsam und gut geschrieben sein, sondern auch gut recherchierte Schlüsselwörter sowie hochwertige Links enthalten.

Kundenbindung

Pressemitteilungen bauen nicht nur Beziehungen zu Journalisten auf – sie helfen auch dabei, die Bindung und dauerhafte Beziehungen zu Ihren Kunden zu fördern. Da Pressemitteilungen eine weitere Art von einzigartigem Inhalt für Ihr Unternehmen sind, können Sie Ausschnitte der Pressemitteilung – wie Zitate, Statistiken oder Infografiken – verwenden, um sie auf Ihren Social-Media-Kanälen zu teilen.

Mit einer starken Handlungsaufforderung in Ihrer Pressemitteilung, wie z.B. “Gefällt mir”, “Teilen” oder “Retweet”, werden Sie feststellen, dass Ihre Kunden sich mehr als je zuvor mit Ihren Inhalten beschäftigen.

Erstellen eines Portfolios

Wenn Ihr Unternehmen erst einmal damit begonnen hat, Pressemitteilungen zu schreiben, werden diese zu einem normalen Teil Ihres Content-Kalenders. Unternehmen erstellen oft Portfolios ihrer Pressemitteilungen auf separaten Seiten ihrer Websites, so dass Journalisten und Kunden einfachen Zugang zu ihnen haben.

Nicht nur sind diese Portfolios eine großartige Möglichkeit, die SEO zu steigern, sondern sie dienen auch als Marketingmaterial für potenzielle Kunden oder Investoren.

Wie man eine Pressemitteilung versendet: Fesselnder Inhalt

Wenn Sie eine Pressemitteilung geschrieben haben, ist es relativ einfach zu wissen, wie man eine Pressemitteilung versendet. Pressemitteilungen werden oft per E-Mail an Journalisten verschickt. Erstellen Sie eine Kontaktliste mit relevanten Journalisten oder Influencern und nutzen Sie Websites wie LinkedIn oder Google.

Achten Sie auf eventuelle Richtlinien für den Versand und verfassen Sie ein formelles, aber präzises Anschreiben in Ihrer E-Mail, in dem Sie beschreiben, wer Sie sind, worum es in der Pressemitteilung geht, wann sie veröffentlicht werden muss und inwiefern sie für die Zielgruppe des Journalisten relevant ist. Denken Sie daran, nachzufassen, wenn Sie nicht sofort eine Antwort erhalten!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.